2014 - Italien - 21.09.2014 - 5. Tag

Kategorie: Italien Veröffentlicht: Samstag, 18. Oktober 2014 Geschrieben von Timmi

Beitragsseiten

21.09.2014 - 5. Tag

142km von Piazza Amerina nach Nicolosi

Thomas und R1-Harald an der Villa RomanaAuch das Frühstück im Agritorismo Leano ließ keine Wünsche offen. Somit starteten wir gegen 9 Uhr zur Villa Romana. Nach ca. 20 Minuten erreichten wir den Parkplatz vor der Villa. Die Temperatur betrug zu diesem Zeitpunkt auch schon wieder um die 30°. Zum Glück war die Villa überdacht und somit die Temperatur noch erträglich. Die Villa als solches ist ein Unesco Weltkulturerbe und für die sehr gut erhalten Mosaiken bekannt. Diese waren auch wirklich toll anzuschauen. Eigentlich war auf dem Gelände Fotographierverbot, allerdings hielten sich die Italiener nicht daran und nach ein paar Metern hatten auch wir unsere Kameras wieder gezückt.

Nach der Besichtigung der Villa haben wir beschlossen unsere heute Tour ein wenig zu verkürzen und die Alcantara Schlucht auf den nächsten Tag zu verschieben. Die Temperatur war nämlich schon wieder auf 34° geklettert und somit entschlossen wir uns für einen kurzen Tag auf dem Motorrad.

Usere Motoräder parkten direkt am PoolUnser Hotel lag am Süd-Rand des Ätnas, welcher am nächsten Morgen besichtigt werden sollte. Auf wunderschönen Straßen ging es immer weiter in die Richtung des Feuerspuckers. Je näher wir dem Ätna allerdings kamen, um so dreckiger wurde der Straßenrand. Selbst auf Müllkippen sieht es bei uns nicht so dreckig aus!

Unser heutiges Hotel Biancaneve hatte einen sehr schönen Pool mit Blick auf den Ätna. Am Abend ging es dann per Anhalter in die Stadt zum Essen.

Die Bilder des 5. Tages findet Ihr hier.

Zugriffe: 26936
Kommentar schreiben