Norwegen / Schweden / Finnland / Russland Tour 2011

Kategorie: Skandinavien Veröffentlicht: Samstag, 26. November 2011 Geschrieben von Timmi

Beitragsseiten

10.07.2011 - 13. Tag

189km von Brustranda nach Bodø - Zelt

Sehenswürdigkeiten: Lofoten, Reine, Å

Am nächsten Morgen brachen wir auf um die letzten 160km bis Moskenes unter die Reifen zu bringen.
Das Wetter zeigte sich mal wieder von seiner besten Seite. Auch die Lofoten gehören zu den Highlights in Norwegen. Wir kamen an endlosen und leeren Sandstränden und wunderschönen Buchten vorbei. Aufgrund der Reifensitutation von Thomas haben wir uns die schönen Abstecher von der Hauptstraße gespart.

Auf unserem Weg nach Moskenes kamen wir noch durch Reine. Es war wie im Bilderbuch. Ein wirklich perfektes Panorama von diesem wunderschönen Ort. (siehe Bilder in der Galerie). Es gab aber immer noch ein Ziel, ein sehr wichtiges Ziel, auf den Lofoten.
Ein Foto mit dem Ortsschild von Å.
Aber erstmal mußten wir duch Moskenes fahren, um dann endlich vor dem berühmten Schild zu stehen.

Nun hieß es aber umdrehen und am Fähranleger in Moskenes ein Platz für die Überfahrt nach Bodø zu bekommen. Dieses war wieder erwarten überhaupt kein Problem. Die nächste Fähre war schon unsere. Am Fähranleger lehrnten wir dann noch einen Ducati Fahrer aus Schottland kennen. Der, im Gegensatz zu uns, sehr spatanisch reiste.

Nach vier Stunden Überfahrt auf einer doch recht schönen Fähre erreichten wir Bodø. Da es Sonntag war, schauten wir uns noch ein wenig in der Stadt nach Motorradläden um, bis wir letztendlich von einer netten Deutschen, die in Norwegen lebte, auf einem Parkplatz aufgelesen wurden.
Diese eskortierte uns noch bis zu unserem Nachtlager. Wie schön öfters auf unserer Reise, lag auch dieser Campingplatz direkt neben der Landebahn des Flughafens Bodø. Achja, das Militär ist auch dort stationiert. Aber ich könnt euch sicher denken das eine F-16 beim starten nicht geräuschlos ist. ;)

Zugriffe: 16849

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren